Viagra In Österreich Kaufen

Viagra Österreich online
Neues Viagra Aus Österreich

Wenn Sie sind eine person, die leiden von sexuellen Problemen, dann sind Sie nicht allein. Sexuelle Dysfunktion ist viel häufiger, als viele Leute erwarten würden. Unzählige Studien haben dies bestätigt. In der Tat, der National Health and Social Life Survey gezeigt, dass unter 3,159 Personen befragt, so viel wie 31% der Männer (im Alter von 18-59) berichtete von sexueller Dysfunktion.

Bei Männern eine der häufigsten sexuellen Probleme manifestiert sich als erektile Dysfunktion (ED). Mehr als 50% der Männer Alter 40-70 Jahre alten Bericht der erektilen Dysfunktion.

Einige Ursachen von ED werden kann, wie Arteriosklerose, diabetes, Bluthochdruck, psychische Probleme, neurologische Probleme, hormonelle Störungen, Krankheit, Alkohol, Tabak oder Medikamente Nebenwirkungen. Es ist wichtig bewertet werden, von einem lizenzierten Arzt der Ermittlung der Ursache (ätiologie) des Problems. Wenn man die Ursache des Problems, können Sie in der Lage sein, Ihr Problem zu lösen, indem man einfach bestimmte lifestyle-änderungen. Für andere Menschen, medikamentöse Therapie ist ein notwendiger Schritt zu ergreifen, um zu helfen verbessern Sie Ihre sexuelle Leistung.

Körperlich, Erektionen auftreten, wenn Arterien, die den penis zu erweitern und Futtermittel, Blut, Gewebe. Um adäquat versorgen das Blut fließen, löst der Körper eine Chemikalie im vaskulären Gewebe namens Stickstoffmonoxid, das sendet ein signal an den Blutgefäßen, Ihnen zu sagen, Sie erweitern Sie. Um für einen Mann zu halten und aufrechtzuerhalten eine Erektion, er muss mehr Blut fließt in das Penisgewebe, als das Blut verlassen (venöser Abfluss). Probleme auftreten, wenn der Körper eine Funktionsstörung in der Fähigkeit, von den Arterien zu erweitern oder die Fähigkeit, richtig zu release und zu nutzen, dass Stickstoffmonoxid natürlich.

Viagra ist eine Tablette, die ergriffen werden können durch den Mund 30 Minuten bis 4 Stunden vor der Erwartung der sexuellen Aktivität. Der genaue Mechanismus der Wirkung von Viagra ist etwas komplexer. Einfach ausgedrückt, Viagra wirkt durch die Erhöhung der Wirkungen von Stickstoffmonoxid zur Verfügung, die in das Penisgewebe. In klinischen Studien, 72%, 80%, und 85% der Männer mit der 25mg, 50mg und 100mg stärken von Viagra erzielt signifikante Verbesserung in Ihrer Fähigkeit zu erreichen und aufrechtzuerhalten Erektionen während der sexuellen Aktivität.

Viagra veröffentlicht wurde von der pharmazeutischen Organisation von Pfizer im Jahr 1998. Der generische name von Viagra ist sildenafil. Andere Drogen in Viagra’s pharmakologischen Klasse gehören Levitra (vardenafil) und Cialis (tadalafil). Jeder der diese Medikamente wirken in ähnlicher Weise im Körper. Viagra gilt als das prototypische Mitglied der Medikation Klasse.

Während diese Medikamente können helfen, viele Menschen, Viagra hat auch viele Sicherheitsaspekte. Viele Medikamente, darunter jene für den Blutdruck, Schmerzen in der Brust, und pulmonale Hypertonie sicher ausgeführt werden kann nicht zusammen mit Viagra. Ebenso Viagra (wie jedes andere Medikament) Nebenwirkungen haben können. Die häufigsten Nebenwirkungen sind übelkeit (vor plötzlichen Veränderungen des Blutdrucks), Kopfschmerzen, tinnitus (Schwerhörigkeit), Sehstörungen und Priapismus (unerwünschte und längere Erektionen). Wenn Sie denken, Sie erleben eines dieser Probleme während der Einnahme von Viagra sollten Sie sofort melden Sie an Ihren Arzt oder Apotheker.

Sexuelle Lust ist ein sehr wichtiger Teil der one’s Allgemeine Wohlbefinden und lösen das Problem der erektilen Dysfunktion könnte wesentlich zur Verbesserung der Qualität des Lebens für Sie und Ihren partner. Aus diesem Grund, Viagra kann einen Versuch Wert sein für viele Menschen.

Um zu bestimmen, wenn könnten Sie sicher profitieren von der Wirkung von Viagra, müssen Sie konsultieren Sie einen lizenzierten Arzt, wie ein Kardiologe.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
This entry was posted in Apotheke Österreich and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *