Sildenafil Generika Österreich

Viagra generikum Österreich
Viagra Aus Österreich

Viagra ist ein verschreibungspflichtiges Medikament für Männer, die verwendet, um Machtlosigkeit zu behandeln, ED und pulmonaler Hypertonie. Wenn zur Behandlung von ED (erektile Dysfunktion) oder Impotenz, es funktioniert durch eine Lockerung der Muskeln in den penis ermöglicht mehr Blutfluss in den Bereich und damit die Schaffung einer Erektion.
Bekommen ein Rezept für Viagra, ein muss, besuchen Sie Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass es ist eine Medizin, die davon profitieren könnten, und auch stellen Sie sicher, dass Sie Dona€™t haben alle vorhandenen oder entgegenstehende Bedingungen, negieren Ihre Fähigkeit, Viagra zu verwenden. Einige Bedingungen, die möglicherweise Einfluss auf Ihre Fähigkeit, Viagra zu verwenden, sind die folgenden:
• diese auf Stickstoffmonoxid-Donatoren, Nitraten, organischen Nitriten
• Personen mit erblich bedingter degenerativer retinaerkrankung
• Menschen mit Nierenerkrankungen
• Menschen mit einer schweren Beeinträchtigung der Leber
• Männer, die beraten, zu unterlassen, Geschlechtsverkehr, weil der Herz-Kreislauf-Risikofaktoren
• Personen mit niedrigem Blutdruck (Hypotonie)
• wer hatte ein kürzlicher Herzinfarkt oder Schlaganfall

Viagra ist ein orales Medikament, und es kann 30 Minuten bis 1 Stunde vor der sexuellen Aktivität. Nur nehmen Viagra einmal pro Tag. Kommt es in 25mg, 50mg, 100mg Pillen, die sind oft blau und rautenförmig. Wenn Sie eine schmerzhafte Erektion haben, die länger dauert als 4 Stunden, als Sie vielleicht leiden von Priapismus und Sie sollte die medizinische Versorgung sofort, so dass die extra Blut fliesst aus dem penis mit einer großen Bohrung Nadel.

Kann man eine überdosis Viagra. Todesfälle durch überdosierung von Viagra sind selten, aber Sie kommen vor. Im folgenden sind einige Anzeichen und Symptome von möglichen Viagra überdosierung. Wenn Sie eine dieser, dann sollten Sie sich unverzüglich in ärztliche Betreuung.
• Erbrechen
• verschwommenes sehen verzerrt und vision
• Durchfall
• verlängerte Priapismus
• Tachykardie (erhöhte Herzfrequenz)
• Papillenödem – Schwellung des Sehnervs
• optische Neuropathie – Schädigung der Sehnerven
• Blindheit
• Rhabdomyolyse – break-down der Muskulatur
Viagra wurde ursprünglich zur Behandlung von angina pectoris pectora und Bluthochdruck. Später auf die möglichen Auswirkungen auf ED oder Impotenz entdeckt wurden. Es gibt andere Optionen für die Behandlung von ED. Die zwei häufigsten neben Viagra sind Levitra und Cialis. Produziert behaupten, dass Viagra hat keine Wirkung auf Frauen. Einige Leute nehmen Viagra als Partydroge, aber es gibt keine Wissenschaft über die Auswirkungen es hat oder ob es ein placebo-Effekt oder nicht. Nachdem ich ein Rezept für Viagra von Ihrem Arzt, können Sie kaufen Viagra entweder durch eine Apotheke oder online.

In Studien, Viagra hat gezeigt, zu helfen, zu 4 von 5 Männern (mit entweder 50mg oder 100mg Dosierung) zu erreichen und aufrechtzuerhalten Erektion lange genug für die penetration. Über 50% der Männer über dem Alter von 40 Jahren haben irgendeine form der ED. Dies bedeutet, dass Sie nicht zu erreichen oder aufrechtzuerhalten eine Erektion lange genug, um sex zu haben. Manchmal ED geschieht nur gelegentlich Männern, oder bei jeder sexuellen Interaktion. Es gibt viele verschiedene Ursachen von ED und Sie erstrecken sich sowohl auf körperliche, emotionale oder geistige. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt heute zu sehen, ob Viagra ist die richtige Medikament für Sie.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
This entry was posted in Apotheke Österreich and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *