Viagra Österreich Ohne Rezept

Viagra österreich apotheke
Viagra Österreich Bestellen

Viagra ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das verwendet wird in der Behandlung von dem, was ist bekannt als â€ED’ oder â€erektilen dysfunction’, und Impotenz bei Männern. Erektile Dysfunktion ist eine häufige Erkrankung und betrifft viele Männer. Es wird gedacht, um zu beeinflussen, in irgendeiner Weise, etwa 50% aller Männer im Alter von 40 bis 70. Erektile Dysfunktion kann dazu führen, indem sowohl physische als auch psychische Faktoren, wie zum Beispiel: Probleme mit dem Nervensystem zusammenhängen oder im Zusammenhang mit der Zirkulation, wie die Verengung von Blutgefäßen, was auf der penis, die verursacht wird durch hohen Blutdruck, hohe Cholesterinwerte und diabetes. Auch Angst, stress, depression und Beziehung Schwierigkeiten können erektile Dysfunktion verursachen.

Also, wie kann die Behandlung wie â€Viagra’ zur Behandlung der erektilen Dysfunktion?
Wenn ein Mann sexuell erregt, Nerven-Signale von seinem Gehirn, zu seinem penis, die folglich verursacht eine Erektion. Das passiert, wenn die Nerven Erhöhung der Blutfluss in den penis, und als ein Ergebnis, das Gewebe dehnt sich und härtet aus. Erektile Dysfunktion oder Ed ist im Grunde, wenn ein Mann kann nicht genug bekommen Erektion befriedigenden sex haben zu können, oder es ist, wenn es ein fehlen der sexuellen Lust oder libido. So, erektilen Dysfunktion Behandlung soll helfen, für Männer eine Erektion erreichen und haben ein angenehm befriedigenden sex. Welche Art von Behandlung die beste ist, hängt von der primären Ursache des Problems. Also über die physischen Ursachen der erektilen Dysfunktion, es gibt vier verschiedene Kategorien. Erste, â€Vasculogenic conditions’, die verändern den Fluss von Blut in den penis. Zweite, â€Neurogene conditions’, beziehen Sie Ihr Nervensystem, Ihr Gehirn, Ihre Nerven und Ihr Rückenmark. Auch Parkinson’s Krankheit, Sklerose, Wirbelsäulen-Erkrankungen und Schlaganfälle. Dritte, â€hormonelle conditions’, wie änderungen in Ihrem Hormonspiegel, das könnte eine Ursache für eine Schilddrüsenüberfunktion oder eine Unterfunktion der Schilddrüse, auch Cushing’s Syndrom, oder Hypogonadismus. Vierte, â€Anatomischen conditions’, wie die Bedingungen, die zu Veränderungen an der physikalischen Struktur der penis, wie Peyronie’s Krankheit, die wirkt sich auf die Gewebe des penis. Auch einige Medikamente können erektile Dysfunktion verursachen, die für einige Männer, wie Diuretika, Anti-hypertensives, Fibrate, Antipsychotika, Antidepressiva, Kortikosteroiden, H2-Antagonisten, Antiepileptika, Antihistaminika, Anti-Androgene, Zyto-Toxizität (in der Chemotherapie verwendet).
Der Wirkstoff in Viagra ist â€sildenafil’, auch die Dosis reicht von 25mg bis zu 100mg pro Tablette.

Möglicherweise Fragen Sie sich jetzt über die Zeit, Viagra zu arbeiten braucht. Gut, natürlich sind die Auswirkungen von person zu person variieren, aber im Allgemeinen, Viagra ist gedacht, um anfangen zu arbeiten mit den meisten Menschen von etwa 30 Minuten nach der Einnahme des Medikaments. Aber Sie müssen verstehen, dass die Einnahme von Viagra allein nicht zu einer Erektion. Viagra funktioniert tatsächlich mit der Kombination von einer anderen form der sexuellen stimulation, um zu helfen, das auftreten einer Erektion. Obwohl die Länge der Zeit, die Viagra dauert auch variiert von person zu person, es bekannt, um zu arbeiten für bis zu 5 Stunden zu einer Zeit, als es mit der sexuellen stimulation. Beachten Sie, dass die Wirksamkeit von Viagra, oder wie lange es dauern wird, hängt von mehreren Sachen, wie: Alter, Ernährung, Alkohol, Dosierung, Gesundheit und Medikament Wechselwirkungen.

Viagra ist verfügbar für online-Kauf sowie Versand in viele Länder.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
This entry was posted in Apotheke Österreich and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *